Thomas Proksch: LE_GO

20.–25.06.2018

Zur Ausstellung „Welt ohne Außen“

Thomas Proksch

Thomas Proksch

© the artist

„LE_GO“ besteht aus Baublöcken und Situationen, die sich mit unterschiedlichen Zuständen des Seins auseinandersetzen. Eine Zusammenstellung von virtuellen Räumen, Skulpturen und Avataren, die während der Ausstellungstage einzeln oder in Kombination präsentiert werden. Als Teil dieser Recherche werden die Besucher*innen individuell und kollektiv auf eine audio-sonische Reise in Form eines experimentellen Live-DJ-Sets geschickt. Des Sehsinns beraubt, wirst du gut behandelt. Feenflügel umgeben dich, um dein Bewusstsein zu schärfen. Ein holistischer Soundtrack begleitet dich auf deiner ganz persönlichen Erfahrung einer neuen Form von Präsenz in einer Ausstellung. Dies soll eine Einladung sein, den rationalen Blick beiseite zu lassen, um stattdessen den eigenen inneren Visionen und virtuellen Realitäten zu folgen und loszulassen.

Konzept/ Idee Thomas Proksch
Assistenz Michael Helland, Rocio Marano
Sound Thomas Proksch