Film Stills aus Fernsehproduktionen zeitgenössischer Musik

Film Stills aus Fernsehproduktionen zeitgenössischer Musik

Vorträge, Panels, Filmpräsentationen
Tele-Visions

Tele-Visions Night

Kommentierter Fernseh-Abend mit Diedrich Diederichsen & Nicolas Siepen

Zwei kommentierte Fernseh-Abende im Rahmen des Projekts „Tele-Visions“ bündeln aktuelle Perspektiven auf die Mediengeschichte der Neuen Musik im Fernsehen.

Zwei kommentierte Fernseh-Abende im Rahmen des Projekts „Tele-Visions“ bündeln aktuelle Perspektiven auf die Mediengeschichte der Neuen Musik im Fernsehen. In Vorträgen, Panels und Präsentationen werfen Historiker*innen, Künstler*innen und Kurator*innen Schlaglichter auf ein umfangreiches Archiv von Fernsehproduktionen aus der ganzen Welt. Welche Geschichtsnarrative begegnen uns in der massenmedialen (Selbst-)Darstellung der Nachkriegs-Avantgarde? Welche Perspektiven ergeben sich aus dieser Fern-Sicht auf die 1950er bis 1990er Jahre, vor allem hinsichtlich aktueller Fragestellungen wie Diversität, Ungleichheit der Geschlechter, Kolonialität und weißer Vorherrschaft?

Programm

19:00
Panel und Filmpräsentation mit Diedrich Diederichsen & Nicolas Siepen

21:00
Alireza Mashayekhi
Shur
Elektronische Musik Op. 15 (1966)

Karlheinz Stockhausen
Telemusik
Elektronische Musik für Magnetband, Lautsprecher, Mischpult und Klangregie (1966)

Hymnen IV
Elektronische und Konkrete Musik für Magnetband, Lautsprecher, Mischpult und Klangregie (1966-67)
Andre Bartetzki Klangregie

Tele-Visions wird gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes.

Logo Kulturstiftung des Bundes

Mit Unterstützung von silent green, SAVVY Contemporary, in Kooperation mit Deutsches Rundfunkarchiv – Stiftung von ARD und Deutschlandradio