Workshop
Stückemarkt

Zukunftsmomente konstruieren

Die Workshop-Teilnehmer*innen treten mit den Autor*innen des Stückemarkts in produktiven Austausch und erhalten Einblick in die künstlerischen Denk- und Arbeitsweisen.

  • 2 h, ohne Pause
  • in englischer Sprache

Anmeldung unter

Dramatiker*innen können, wie Julia Jarcho es formuliert, hellsehen. Sie prognostizieren und konstruieren zukünftige Momente, die das Verständnis des Publikums von Zeit re-kontextualisieren – und bleiben dabei doch stets in ihrem derzeitigen und früheren Selbst anwesend. Indem sie Stücke „schreiben“, können Dramatiker*innen eine Blaupause entwerfen, die aus der Vergangenheit geschaffen wurde, in der Gegenwart existiert und für die Zukunft arbeitet. Wie kann, von dieser Perspektive ausgehend, der Schreibprozess einer*s Dramatiker*in die notwendigen Bedingungen einer zukünftigen Begebenheit präziser heraufbeschwören?

von und mit Nazareth Hassan