Logo Burning Issues
Konferenz
TT Kontext / Burning Issues

Burning Issues Meets Theatertreffen

Konferenz zu Gender(un)gleichheit

Am ersten Tag der Konferenz dreht sich zunächst alles um das Zusammenkommen – zum Auftakt treffen sich die Theaterfrauen zur Lagebesprechung und später am Abend dann Menschen aller Geschlechter zur Opening Party.

  • 5 h 30 min
  • In deutscher Sprache

Anmeldung unter www.ensemble-netzwerk.de

Akkreditierung Academy-Programm am 18.05 (begrenztes Teilnahmekontingent):
Haus der Berliner Festspiele
Freitag, 17.05., 19:30 – 21:30
Samstag, 18.05., 13:00 – 14:30

ab 19:30
Everybody Is Vogue!
Mit Sophie Wanninger Fotografin
Jede*r kann Titelbild – Sophie Wanninger schießt mit euch Freitagabend und den gesamten Samstag über das Burning-Issues-Titelcover!
__________

20:30, Haus der Berliner Festspiele, Kassenhalle und Garten
Sister Session
Begrüßung und Statements
In deutscher Sprache
Mit Nicola Bramkamp, Yvonne Büdenhölzer, Lisa Jopt, Maria Nübling
Der Auftakt soll den Frauen gehören – das begrüßende Statement von Nicola Bramkamp, Yvonne Büdenhölzer, Lisa Jopt und Maria Nübling ist LADIES ONLY!
__________

ab 22:00, Haus der Berliner Festspiele, Oberes Foyer
Opening Party
mit CIN CIN, DJ Lars Eidinger
Come as you are, but kinky is fine. ALL GENDERS WELCOME!

Ein Projekt des ensemble-netzwerk in Kooperation mit dem Theatertreffen und in Zusammenarbeit mit der Universität der Künste Berlin.

Logo Ensemble Netzwerk     Logo Universität der Künste Berlin

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien und die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb.

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien     Logo Bundeszentrale für politische Bildung