Arena #4 (Dancebattle)

Tanztreffen der Jugend 2018. Arena #4 (Dancebattle)

© Dave Großmann

Tanz
Bühne Spezial

ARENA – Spielraum für spontane Tanzkunst!

Jeweils zwei Tänzer*innen der diesjährigen Tanztreffen-Ensembles treten gemeinsam in die ARENA – ein Spielraum für spontane Tanzkunst! Das Kölner Tanzkollektiv nutrospektif lädt ein zu einer tänzerischen Begegnung mit spielerisch kompetitivem Charakter.

  • 70 min, ohne Pause

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter

In verschiedenen Runden sind die Teams herausgefordert, auf unbekannte Musik aus verschiedenen Genres zu improvisieren, Bewegungsaufgaben umzusetzen und ihre kreativen Fähigkeiten in unterschiedlichen Konstellationen zu zeigen. An diesem Abend ist vor allem Mut, Team-Play und Offenheit aller Beteiligten gefragt. Wer lässt sich also auf das Unvorhersehbare ein? Gemeinsam dürfen wir Zeug*innen einzigartiger Momente und individueller Ausdrucksformen werden. Nicht wiederholbar und nur im Hier und Jetzt zu erleben. Seid ihr bereit für dieses Aufeinandertreffen? Am Ende der experimentellen Reise wählt eine Jury aus Ensemblemitgliedern das Team des Abends und im Anschluss rocken wir gemeinsam die Tanzfläche mit allen Tänzer*innen, Ensembles & Gästen!

nutrospektif ist das 2012 in NRW gegründete Tanzkollektiv der fünf Tanzkünstlerinnen Daniela Rodriguez Romero, Yeliz Pazar, Friederike Frost, Daniela Mba und Bahar Gökten. Es hat sich zum Ziel gesetzt, den urbanen Tanz im Bühnenkontext sichtbar und erfahrbar zu machen. Ausgehend von experimentellen und vielfältigen Ansätzen arbeitet das Kollektiv mit den Bewegungen und kulturellen Kontexten urbaner Tanzstile wie Hip-Hop, Breaking, Popping, Locking oder Waacking und stellt sie in neue, abstrakte und künstlerische Kontexte. 2017 schufen nutrospektif mit STREET PERSPEKTIF – Raum für urbane Tanzkunst, dem ersten urbanen Tanztheaterfestival in Köln, eine Plattform für urbanen Tanz mit innovativen Performances, Workshops, internationalen Künstler*innen, Nachwuchstänzer*innen und Fusionen von (Live-)Musik und Tanz. Besonders die Förderung von Nachwuchstänzer*innen ist elementarer Teil des Kollektivs und verdeutlicht sich im langjährigen Engagement in der urbanen Tanz-Community und der Umsetzung kultureller Bildungsangebote sowie in der Kreation künstlerischer Projekte für und mit jungen Menschen.

Host Yeliz Pazar (nutrospektif)
Konzept Daniela Rodriguez & Bahar Gökten (nutrospektif)
Musik DJane Reina (Irena Katadzic)