Aki Sasamoto, „random memo random“, 2016

Aki Sasamoto, „random memo random“, 2016. Performance Still 3rd Kochi-Muziris Biennale, Kochi, Indien, 2016

© Aki Sasamoto, Courtesy: Take Ninagawa, Tokyo

Performance

Phase Transition

Aki Sasamoto

Zur Ausstellung Durch Mauern gehen

Zu der neuen Auftragsarbeit Phase Transition gehört eine Skulptur und eine Performance, in der die Künstlerin Aki Sasamoto einer Kindheitserinnerung nachspürt.

Ausgangspunkt findet die Arbeit in einer Kindheitserinnerung Sasamotos, als sie, das Ohr fest an den Boden gepresst, ein Gespräch zwischen ihrer Familie ein Stockwerk tiefer belauschte. Auf diese frühe Erfahrung der Trennung rekurrierend, nutzt die Künstlerin die kaputte, von ihrem Absatz entfernte Treppe sowie einen an der Wand befestigten Balkon. Diese Elemente werden für die Künstlerin zu einem performativen Werkzeug, um ihre eigene Erfahrung der häuslichen Entfremdung zu reflektieren. Phase Transition ist Teil der Ausstellung Durch Mauern gehen.