Diskussion

Quartett der Kritiker

Schon zur Tradition des Musikfest Berlin ist das „Quartett der Kritiker“ geworden. Vor der Aufführung der „Missa solemnis“ von Ludwig van Beethoven durch das Orchester Révolutionnaire et Romantique und durch den Monteverdi Choir unter John Eliot Gardiner diskutieren vier namhafte Kritiker*innen über die vielfältigen Interpretationen dieses Werks.

Teilnehmer*innen

Eleonore Büning Freie Musikjournalistin
Michael Stegemann Professor für Musikwissenschaft, Musikjournalist
Markus Thiel Münchner Merkur
Albrecht Thiemann Musikjournalist Opernwelt

diskutieren über die Interpretationen von Beethovens „Missa solemnis“

Olaf Wilhelmer Moderation, Deutschlandfunk Kultur

Eine Veranstaltung der Berliner Festspiele / Musikfest Berlin in Zusammenarbeit mit Deutschlandfunk Kultur und dem Preis der deutschen Schallplattenkritik e. V.

Logo Deutschlandfunk Kultur     Logo Preis der Deutschen Schallplattenkritik