Umbo (Otto Umbehr), Mysterium der Straße, 1928

Umbo (Otto Umbehr), Mysterium der Straße, 1928

© Galerie Rudolf Kicken, Köln und Phyllis Umbehr, Frankfurt / M.

Konzert
Gastspiel : Luzern / Akademie-Konzert I

Orchester der Lucerne Festival Alumni 2020

Ilan Volkov, Leitung
Saunders

Nach dem Orchester der Lucerne Festival Academy 2018 ist auch das Orchester der Lucerne Festival Alumni unter der Leitung des Dirigenten Ilan Volkov zum ersten Mal beim Musikfest Berlin zu Gast. Sie widmen ihr Programm ganz der Musik der Komponistin Rebecca Saunders, die zum Composer in Residence des Lucerne Festival Sommer 2020 ernannt wurde und auch im Zentrum des Musikfest Berlin 2020 steht.

19:10 Einführung

Rebecca Saunders ist in diesem Sommer Composer in Residence beim Lucerne Festival. Ein exemplarischer Querschnitt ihrer Werke bildet dort den Schwerpunkt neuer Musik; sie hat, gefördert durch Roche, ein neues Werk für die Uraufführung in Luzern komponiert, und sie ist nicht nur in den Konzerten, sondern auch in Seminaren für junge Komponist*innen präsent. Dabei entsteht eine enge, konzentrierte Zusammenarbeit mit dem Orchester der Lucerne Festival Academy Alumni. In diesem internationalen Netzwerk bleiben Musiker*innen in regem Kontakt, die in zurückliegenden Jahren an der Lucerne Festival Academy teilgenommen haben und die Gelegenheit zu gemeinsamem Konzertieren nutzen wollen. Sie kennen sich, und sie bringen eine große Diversität an Erfahrungen ein. Pierre Boulez und Michael Haefliger gründeten die Academy 2004, um mit jungen Interpret*innen und Komponist*innen Partituren von Zeitgenossen und von Klassikern der Moderne zu erarbeiten. Künstlerischer Leiter der Academy seit 2016 ist der Komponist Wolfgang Rihm. 1200 „Ehemalige“ sind in dem Netzwerk inzwischen miteinander verbunden. Sie widmen sich in diesem Jahr Kompositionen von Rebecca Saunders und kommen mit ihnen unter Ilan Volkovs Leitung zum Musikfest Berlin – mit dem neuen Werk, das die Gattung des Solokonzerts aus der Perspektive der Klangforscherin durchleuchtet, und mit zwei Werken, in denen das Schlagwerk Ton und Verlauf vorgibt.

Konzertprogramm

Rebecca Saunders (*1967)

Dust
für 6 Schlagzeuger (2017/18)

Neues Werk
für Klavier und Orchester (2020)
Roche Commission für das LUCERNE FESTIVAL
Deutsche Erstaufführung

Void
für Perkussionsduo und Orchester (2013/14)

Besetzung

Nicolas Hodges Klavier
Christian Dierstein Perkussion
Dirk Rothbrust Perkussion

Solist*innen der Lucerne Festival Alumni Perkussion

Orchester der Lucerne Festival Alumni 2020
Ilan Volkov Leitung

Die Rebecca Saunders gewidmeten Gastspielkonzerte am 29.8., 2.9., 7.9. und 9.9.2020 werden gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds und der Aventis Foundation.

Logo Hauptstadtkulturfonds     Logo Aventis Foundation

Eine Veranstaltung der Berliner Festspiele / Musikfest Berlin