Max Klinger in seinem Atelier in Leipzig bei der Arbeit am Beethoven, um 1900

Max Klinger in seinem Atelier in Leipzig bei der Arbeit am Beethoven, um 1900

Konzert
Gastspiel : Leipzig

Gewandhausorchester Leipzig

Andris Nelsons, Leitung
Wagner | Gubaidulina | Beethoven

Noch zu Lebzeiten Beethovens spielte das Gewandhausorchester Leipzig als erstes Orchester einen vollständigen Zyklus seiner neun Symphonien. Unter der Leitung des Letten Andris Nelsons präsentieren die Leipziger Beethovens Achte und die Uraufführung eines neuen Werkes der aus Russland stammenden Komponistin Sofia Gubaidulina: „Prolog“ für Orchester, gewidmet dem großen Beethoven.

19:10 Einführung

Als am 25. November 1781 in Leipzig das zu einem Konzertsaal mit 500 Plätzen umgebaute Messehaus der Tuchhändler eröffnet wurde, erhielt das dort residierende Gewandhausorchester nicht nur eine repräsentative Spielstätte, sondern auch seinen Namen. Im schon damals außerordentlich rege entwickelten Musikleben der Stadt Leipzig reicht die Geschichte des Orchesters noch weit hinter dieses Datum zurück, und so ist das Gewandhausorchester eines der ältesten Orchester überhaupt. Von entscheidender Bedeutung für seine Entwicklung war die Amtszeit von Felix Mendelssohn Bartholdy als Gewandhauskapellmeister von 1835 bis 1847. Er legte den Grundstein für die herausragende Qualität des Klangkörpers, die seither nicht mehr verloren gegangen ist.

Auch die Beethoven-Rezeption des Orchesters reicht weit zurück. Noch zu Lebzeiten des Komponisten spielte das Gewandhausorchester 1825/1826 als erstes einen vollständigen Zyklus seiner neun Symphonien – damals zeitgenössische Musik. Unter der Leitung von Andris Nelsons, dem 21. Gewandhauskapellmeister und Music Director des Boston Symphony Orchestra, präsentieren die Leipziger beim Musikfest Berlin die Uraufführung eines neuen Werkes der Komponistin Sofia Gubaidulina: „Prolog“ für Orchester, gewidmet „dem großen Beethoven“ – ein gemeinsamer Auftrag des Gewandhausorchester Leipzig und des Boston Symphony Orchestra.

Konzertprogramm

Richard Wagner (1813 – 1883)
Ouvertüre und Venusberg-Bacchanal aus der Oper
Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg (1842 – 1845/1861)

Sofia Gubaidulina (1931)
Prolog
für Orchester (2020)
Auftragswerk des Gewandhausorchester Leipzig und des Boston Symphony Orchestra
Uraufführung

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)
Symphonie Nr. 8 F-Dur op.93 (1812)

Eine Veranstaltung der Berliner Festspiele / Musikfest Berlin