Not One Less

Filmstill aus „Not One Less“. Filmstill

Film
Sundays for Hong Kong II

Not One Less

HK 2019, digital
Regie: Kanas Liu, Sam Tsang

Liebes Publikum, mit großem Bedauern müssen wir mitteilen, dass die Veranstaltung aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus entfallen muss.

Berliner Festspiele on Demand: Vom 9. April bis 7. Mai zeigen wir „Not One Less“ und drei weitere Filme der Reihe auf unserer Website. Zu den Videos

  • 15 min
  • Kantonesisch mit chinesischen und englischen Untertiteln

Vergangene Termine

Der Dokumentarfilm „Not One Less“ zeichnet die Zusammenstöße auf Hong Kong Island am 31. August 2019 und die Versammlung am Abend des Mittherbst-Fests zur Unterstützung inhaftierter Demonstrant*innen nach. Die Proteste, die durch das „Auslieferungsgesetz“ ausgelöst wurden, dauern nunmehr seit über 100 Tagen an. Während dieser Zeit wurden mehr als 1000 Bürger*innen festgenommen, mehrere Menschen begingen Selbstmord und es gibt Gerüchte, dass einige Demonstrant*innen vermisst werden. In der Szene, die die Zusammenstöße zeigt, versuchen die Demonstrant*innen ihre Mitstreiter*innen zu schützen und zu verhindern, dass sie isoliert werden. Auch nach den Unruhen kümmern sie sich weiter um ihre inhaftierten Kamerad*innen. Am Abend des Mittherbst-Festivals sangen sie laut vor dem Untersuchungsgefängnis von Lai Chi Kok, um ihnen zu zeigen, dass sie nicht vergessen wurden.

Kanas Liu
Geboren 1986 in Hongkong. Sie studierte Kulturwissenschaften an der dortigen Lingnan University und drehte zwei Dokumentarfilme über die sogenannte Regenschirm-Bewegung. Ihr Film Comrades läuft im Rahmen von Generation 14plus auf der Berlinale 2020.