Vortrag / Expert*innen der Praxis
Down to Earth

Kleinwindkraftanlagen – selber bauen und betreiben

Immanuel Dorn

Immanuel Dorn hat sich den erneuerbaren Energien verschrieben. Seit vier Jahren ist er Mitglied im ERNI Windradkollektiv und bietet Selbstbau-Workshops für Kleinwindenergieanlagen an: „so Hightech wie nötig, so Lowtech wie möglich“.

  • 1 h 30 min
  • In deutscher Sprache

Der Ingenieur für Regenerative Energien Immanuel Dorn beschäftigt sich mit der nachhaltigen Nutzung natürlicher Energieeinflüsse zur Erleichterung des menschlichen Lebens – insbesondere mit der Windenergie. Seit 2016 ist er Mitglied des ERNI e.V. (Erneuerbare Ideen), welcher Selbstbau-Workshops für Kleinwindenergieanlagen anbietet. Der Selbstbau mit den eigenen Händen fördert Gefühle der Selbstwirksamkeit sowie eine Wertschätzung für die Energie, welche tagtäglich selbstverständlich in Anspruch genommen wird. Mit dem Vorsatz „so Hightech wie nötig, so Lowtech wie möglich“ sorgt ERNI e.V. dafür, dass die Anlagen mit geringem maschinellen Aufwand gebaut werden können. Die dafür notwendigen Baupläne finden ihre Inspiration in den Arbeiten Hugh Piggotts.