Vortrag / Expert*innen der Praxis
Down to Earth

Die Weltacker-Erfahrung: Wie können mich meine 2000m² Acker ernähren?

Benedikt Haerlin

Benedikt Haerlin, Leiter des Berliner Büros der Zukunftsstiftung Landwirtschaft, spricht über die Notwendigkeit einer transdisziplinären Transformation unserer Ernährungs- und Agrarsysteme sowie über die Herausforderungen bei der Weiterentwicklung des Ökolandbaus.

  • 40 min
  • In deutscher Sprache

Vergangene Termine

Benedikt Haerlin leitet seit 2002 das Berliner Büro der Zukunftsstiftung Landwirtschaft, das unter anderem einen 2.000m² großen Weltacker betreibt, eine Kampagne gegen die Freisetzung von Gene Drive Organismen führt und sich in der bundesdeutschen, europäischen und globalen Agrarpolitik engagiert. Haerlins Interesse gilt der transdisziplinären Transformation unserer Ernährungs- und Agrarsysteme und ihrer Wahrnehmung. Die Zukunftsstiftung Landwirtschaft fördert mithilfe ihrer Spender*innen Initiativen aus den Bereichen Bildung, Forschung und Praxis, die sich für die Stärkung und Weiterentwicklung der ökologischen Landwirtschaft einsetzen, die sich heute zahlreichen Herausforderungen stellen muss. Dazu zählen die Herstellung gesunder Lebensmittel, artgerechte Tierhaltung, Schutz und Pflege von Naturräumen, sauberem Wasser und lebendigen Böden sowie der Wunsch nach sozialen und fairen Arbeitsbedingungen.