Konzert

Bill Frisell Trio

Vergangene Termine

Bill Frisell gehört seit 20 Jahren zu den hartnäckigsten Runderneuerern der Jazz-Gitarre. Er greift weniger nach den Sternen des Unerhörten als auf bewährte Traditionen zurück, die er Jazz-kompatibel macht; wie mit seinem Album Nashville (1997), mit dem er eine ebenso robuste wie filigrane Brücke vom Jazz zur Country Music schlug, über die sich seither Legionen von Musikern aus beiden Richtungen bewegt haben. Eine international feste und begehrte Größe wurde sein Trio mit Joey Baron und Kermit Driscoll Anfang der 90er. Dieses Format setzt er jetzt fort mit Jenny Scheinman und Greg Leisz, die schon 2003 bei Frisells The Intercontinentals Projekt mitwirkten. Zwischen Klezmer, Jazzrock, Neuer Musik und freier Improvisation changiert Jenny Scheinman als derzeit wichtige Impulsgeberin der Jazz-Geige. Greg Leisz sieht sich dagegen besonders gern so: Was der Klempner für das Rohr, das ist er mit seiner Slide-, Lap- und Pedal-Steel Guitar für manche Studio Session: Lötzinn!

Besetzung

Bill Frisell guitar
Jenny Scheinman violin
Greg Leisz pedal steel + slide guitar