Preisverleihung & Konzert

Deutscher Jazzpreis: Ulrich Gumpert

Vergangene Termine

Die UDJ, die Union deutscher Jazzmusiker, verleiht, mit tatkräftiger finanzieller Unterstützung durch die GEMA-Stiftung, alle zwei Jahre den ‘Albert Mangelsdorff Preis’. Dieser würdigt die herausragende kreative Lebensleistung einer deutschen Jazzpersönlichkeit.

Traurige Tatsache ist, dass der Namensgeber und damit Pate und ‘role-model’ für den Preis Ende Juli dieses Jahres gestorben ist. “Der Albert“ hat sich nur kurz freuen können über die Nominierung von Ulrich Gumpert, dem Leiter der legendären Workshop Band, Pianist im Zentralquartett, Satie-Solist und Filmkomponisten… der Rest ist Sache des Laudators.

Das Quartett in seiner jetzigen Besetzung entstand anlässlich einer Konzertreise zum Internationalen Jazzfestival Richard Oschanitzky 2005 in Iasi/Rumänien.

Ulrich Gumpert piano
Ben Abarbanel-Wolff saxophone
Jan Roder bass
Michael Griener drums

Laudatio Bert Noglik