Konzert

Steve Piccolo & Gak Sato ‘Hidden Tracks’ / Paolo Angeli – Antonello Salis Duo

Vergangene Termine

Steve Piccolo & Gak Sato ‘Hidden Tracks’

Als Bassist der Lounge Lizards gehörte Steve Piccolo kurz vor 1980 zu den Begründern der New Yorker No Wave-Szene, doch zog er sich bald aus Luries Band zurück. Die beiden Alben seiner minimalistischen Artrock-Band Domestic Exile zählen zu den versunkenen Schätzen der Musikgeschichte. Inzwischen lebt Piccolo in Mailand und arbeitet hauptsächlich mit italienischen Künstlern zusammen.

Sein Projekt Hidden Tracks ist eine virtuelle Klangreise durch Berlin. Mit Soundsamples, die Piccolo und sein Partner Gak Sato im Sommer aufnahmen, versuchen sie unter die Oberfläche der Wahrnehmung zu dringen, die Überwachung des Alltags zu thematisieren und hörbar zu machen, was in der alltäglichen Geschäftigkeit übersehen und -hört wird. Neben Walter Prati und Massimo Falascone wird ihnen bei dieser Schärfung der Sinne Gitarrist und Saxofonist Elliott Sharp zur Seite stehen, wie Piccolo ein Pionier der New Yorker Downtown-Avantgarde.

Paolo Angeli – Antonello Salis Duo

Das gemeinsame Spiel von Gitarrist Paolo Angeli und Pianist/Akkordeonist Antonello Salis erinnert an die Aufführungen der Commedia dell‘Arte. In rasanter Folge entwerfen und überzeichnen die beiden Sarden Charaktere und vertrackte Handlungsabläufe. Mit extremen Klangverfremdungen ihrer Instrumente erzeugen sie narrativen Druck, der jedoch niemals Selbstzweck ist, sondern stets im Dienst ihrer meisterhaft improvisierten Klang-Grotesken steht.

Antonello Salis sammelte bereits Erfahrungen mit Meistern der musikalischen Inszenierung wie dem Art Ensemble of Chicago, Don Cherry oder Pino Minafra. In zahlreichen Theater-, Tanz- und Film-Projekten eignete er sich einen erfrischend theatralischen Performance-Stil an. Paolo Angeli kommt eher aus der experimentellen Musik, entdeckte aber auch die sardische Folklore für sich und spielt auf einer speziell präparierten sardischen Gitarre, die schon Pat Metheny so faszinierte, dass dieser sich auch eine zulegte.

Steve Piccolo & Gak Sato ‘Hidden Tracks’
special guest Elliott Sharp

Steve Piccolo bass, vocals
Gak Sato electronics, theremin
Massimo Falascone saxes
Walter Prati cello
Elliott Sharp guitar, soprano sax

Paolo Angeli – Antonello Salis Duo

Paolo Angeli guitar
Antonello Salis piano, accordion