Konzert

'Rev.' Jeff Mosier’s Ear Reverents

Vergangene Termine

Im US-amerikanischen Süden entsteht eine musikalische Melange von untrennbar ländlichem und urbanem Charakter. Dort verbinden die Ear Reverents Altes und Neues und greifen dabei auf drei Zutaten zurück: Intuition, Tradition und Revolution. Wie so ein Mix funktioniert deutet ‘Blueground Undergrass’ an, der Name von Mosiers anderem Spiel-Bein.

Die Musik spielt die Band, doch Jeff Mosier übernimmt auf subtile Art die Führung und stellt mit unzähligen wie aus dem Handgelenk geschüttelten Verzierungen ein ungeahntes Kontinuum auf dem Banjo dar – bei ihm reimt sich Spektrum sozusagen auf Plektrum. Seine Mitstreiter bringen sich ein, mit viel Gefühl und Geschick und nehmen die Musik dabei ernst genug, um sich selber nicht allzu wichtig zu nehmen. Diese Abendnachrichten aus Atlanta sind ‘work in progress’, freudige Botschaften, fernab von missionarischem Eifer. Auch wenn ihre ‘ohr’-fürchtige Mischung aus eigenem und traditionellem Repertoire zunächst ungewöhnlich erscheint – sehr schnell ist man damit vertraut.

Besetzung

Jeff Mosier banjo, dobro, spoons
Neal Fountain bass
David Blackmon fiddle, mandolin
Bryan Lopes sax
Matt Cowley drums