Diskurs / On Demand
Thinking Together

Thinking Together

Online Lectures, Workshops, Seminare

Thinking Together 2021 findet zwischen dem 20. und 26. März live auf Zoom statt. Programmdetails werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben

Luftaufnahme der natürlichen Formen und Texturen eines Sees, aufgenommen mit einer Drohne

Luftaufnahme der natürlichen Formen und Texturen eines Sees, aufgenommen mit einer Drohne

© temizyurek

  • In englischer Sprache

Anmeldung erbeten:
Soweit nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen in englischer Sprache statt.

Thinking Together 2021 widmet sich der Idee vom „Ende der Zeit“ in seinen philosophischen und kulturhistorischen Dimensionen ebenso wie in seinen aktuellen politischen, sozialen, ökologischen und ökonomischen Auswirkungen. Vorstellungen von der Endzeit blühen im gegenwärtigen Klima, das von Klimawandel, Artensterben, sozialpolitischer Unsicherheit und einer globalen Pandemie bestimmt ist, (erneut) auf. Die Vorträge, Workshops und Seminare dieses Diskursformats beschäftigen sich mit dem Phänomen der Apokalyptik als Haltung zur Welt und zur Zukunft. Im Zentrum des Interesses stehen dabei Wissensformen und Praktiken, die sich außerhalb dieses zukunftsverneinenden Bannkreises befinden und Wege aufzeigen, wie Zukunft genährt und gepflegt werden kann.