Gespräch / Livestream
TT Kontext / Practice What You Preach

How to: Power

Ein Gespräch über Macht, Verantwortung und die Möglichkeit der Veränderung

Neue Fälle von Machtmissbrauch lassen erneut die Forderung laut werden, die hierarchischen Strukturen am Theater zu verändern. Wie das gelingen könnte, untersuchen die Teilnehmer*innen dieses Gesprächs.

  • 1 h
  • In deutscher Sprache mit englischer Simultanübersetzung

Die Festivalausgabe 2021 findet digital statt.
Den Link zum Stream stellen wir ab 13. Mai um 12 Uhr an dieser Stelle bereit.
Diese Veranstaltung ist bis auf Weiteres verfügbar.

Die Beispiele für Machtmissbrauch am Theater häufen sich. Dabei scheint die Diagnose spätestens seit #MeToo festzustehen: Das Theater hat ein strukturelles Machtproblem. Initiativen wie Burning Issues oder das ensemble-netzwerk machen deutlich, dass es an der Zeit ist, sich neuen Formen der Organisation von Theaterbetrieben zu widmen. Das Theatertreffen lädt daher zum demokratischen Panel, das sich selbst moderiert und sich gegenüber Fragen von allen Seiten öffnet, um mögliche Formen der Demokratisierung, des Kollektiven und der produktiven Selbstkritik zu verhandeln.

Mit

Anna Volkland Dramaturgin
Kevin Rittberger Autor, Künstler
Julia Wissert Intendantin Schauspiel Dortmund, Regisseurin
Carolin Haupt Schauspielerin, EnsembleBündnisBerlin
Linda Pöppel Schauspielerin, EnsembleBündnisBerlin