Vortrag / Aufzeichnung
Focus Living Theatre

Feuertaufen in Berlin

Judith Malina bei den Berliner Lektionen

Immer wieder zieht es Judith Malina, Schauspielerin und Regisseurin und mit Julian Beck Gründerin des Living Theatre, nach Berlin. Im Mai 1991 ist sie zu Gast bei den „Berliner Lektionen“ und erzählt von ihrer Erfahrung als Künstlerin und Jüdin und von der Erfahrung des Living Theatre in der Stadt.

  • 45 min
  • In deutscher Sprache

Vergangene Termine

Die Festivalausgabe 2021 findet digital statt.
Hier geht es zum Stream
Diese Veranstaltung ist bis 17. Mai um 23:59 Uhr verfügbar.

„1961 kamen wir nach Berlin, in diese Stadt, die sich immer gegen Grenzen stemmt. Deshalb ist es hier auch so interessant. Die Selbstzufriedenheit, die es überall gibt, ist hier am wenigsten zu spüren. Hier ist ein Streben festzustellen gegen alle Zustände und gegen alle Grenzen.“ Judith Malina erfährt mit dem Living Theatre in Berlin sowohl große Unterstützung als auch große Enttäuschungen. Ihre Berliner Lektion „Feuertaufen in Berlin“, vorgetragen im Rahmen des Theatertreffens 1991 im Renaissance Theater, gibt einen Einblick in die Arbeitsbedingungen und Strukturen freier Theaterarbeit, macht zentrale Stationen der Gruppe erfahrbar und ist zugleich ein Dokument einer Frau, für die Kompromisse nie eine Option waren.

Mit

Judith Malina Schauspielerin und Regisseurin