Konzert / On Demand
Jazzfest Berlin Radio Edition

DanCity

Aufzeichnung aus Bremen (Radio Bremen)

DanCity ist das Trio-Projekt der beiden Gitarristen Julian Fischer und Tal Asditi sowie des Schlagzeugers Nathan Ott. Gemeinsam erschaffen sie dichte Klangtexturen im unkonventionellen Zusammenspiel der Instrumente.

DanCity

DanCity

© Michael Otto

Konzerte online
Sehen Sie dieses Konzert live im Festivalstream oder als Aufzeichnung auf ARTE Concert und Jazzfest Berlin on Demand.

ca. 60 min

DanCity

Die Musik von DanCity stellt die Kraft des Moments in den Vordergrund, ohne stilistisch kategorisierbar zu sein. Dabei liegt der Fokus darauf, improvisatorisch eine Durchdringung von Genregrenzen zu erreichen und die Rollenverteilung von Schlagzeug und Gitarre neu zu denken. An der Schnittstelle von Komposition und Improvisation, irgendwo zwischen pulsierender Polymetrik und kosmischen Klang-Plateaus, erschließt das Trio ein weit gefächertes Spektrum an Sounds. Elastisch und flexibel navigiert es durch unkonventionell strukturierte Landschaften, ohne dabei jemals an Bodenhaftung zu verlieren. Dem außergewöhnlich instrumentierten Projekt gingen intensive Duo-Begegnungen von Drummer Nathan Ott mit dem Bremer Gitarristen Julian Fischer sowie dem israelischen Gitarristen Tal Arditi voraus. In DanCity führen die drei ihre Erfahrungen zusammen. Der Bandname ist eine wortspielerische Verknüpfung von wichtigen Faktoren der musikalischen Gestaltung: density (Dichte) und die vielfältigen Schichtungen von Texturen und Rhythmen der Großstadt.

Julian Fischer Gitarre
Tal Arditi Gitarre
Nathan Ott Schlagzeug

Dieses Konzert ist Teil der Jazzfest Berlin Radio Edition