Theater
10er Auswahl

Before Your Very Eyes

von Gob Squad
Gob Squad / CAMPO, Gent / Hebbel am Ufer, Berlin / FFT, Düsseldorf / Noorderzon, Grand Theatre, Groningen / Next Festival / Eurometropole Lille-Kortrijk-Tournai+Valenciennes / Künstlerhaus Mousonturm, Frankfurt / La Bâtie-Festival de Genève

Uraufführung 28. April 2011 Hebbel am Ufer – HAU 2, Berlin

Sieben Leben im Fast Forward. Sieben Kinder an der Schwelle zur Pubertät in einem Glascontainer werden mit Videointerviews von sich selbst konfrontiert, aufgenommen, als sie noch zwei Jahre jünger waren. Was damals wichtig war – der kuschelige Stoffeisbär etwa –, ist heute uninteressant. Was einst unvorstellbar schien – Rauchen –, ist nun gelebte Erfahrung. Wie schnell sich ein Leben verändert.

Before Your Very Eyes

Before Your Very Eyes

© Phile Deprez

  • ca. 1h 10, keine Pause
  • Englisch, Flämisch mit deutschen (17. & 19.) / englischen (18.) Übertiteln

Vergangene Termine

Publikumsgespräch 18. Mai 2012, 21:30 Uhr
Haus der Berliner Festspiele, Kassenhalle
Moderation Barbara Burckhardt

Von da ab geht es mit Kostümen und Zeitsprüngen in die Zukunft, von der Gothic-Jugend über die Midlifecrisis bis zum Senioren-Turnen und in den Tod. Aus dem Potential der Kindheit („Ich kann dies und jenes…“) wird der Konjunktiv des Erwachsenenalters („Ich hätte dies oder jenes machen können“). Entscheidungen wurden getroffen, Chancen vergeben. Dabei ist es eine gezielte Gemeinheit, dass das Performer-Kollektiv Gob Squad Kinder ins Spiel des Lebens schickt, voll großer Erwartungen, noch ohne Vorstellung von den unvermeidlichen Ernüchterungen. Zugleich gewinnen die letzten Dinge aus ihrer Perspektive spielerische Leichtigkeit. Das Leben wäre furchtbar traurig, wenn es nicht so ungemein komisch wäre.

 www.hebbel-am-ufer.de

Konzept, Design und Regie Gob Squad (Johanna Freiburg, Sean Patten, Berit Stumpf, Sarah Thom, Bastian Trost, Simon Will)
Performance Coach Pascale Petralia
Kostüme An Breughelmans, Gob Squad
Sounddesign Sebastian Bark, Jeff McGrory, Gob Squad
Technik Korneel Coessens, Bart Huybrechts
Kamera Philippe Digneffe / Pol Heyvaert / Gob Squad

Mit:
Martha Balthazar
Spencer Bogaert
Zoë Luca
Faustijn De Ruyck
Gust Hamerlinck
Jeanne Vandekerckhove
Ine Verhaegen

Rigley Riley Stimme