Begegnung
Vermittlung

Meet a Friend: Christopher-Felix Hahn in der Ausstellung „Beirut and the Golden Sixties: A Manifesto of Fragility“

von links oben nach rechts unten: Erikas Montoya, Nesrine Ben Mansour, Cennet Alkan, Christopher-Felix Hahn, Petra Petrick, Veronika Zimmer, Zorica „Lola“ Radivojevic-Llalloshi, Jens Dierkes, Vera Moré, Hans Youssuf Kiesler, Miriam Ewering (Gropius Bau Vermittlung), Umut Azad Akkel; es fehlen: Danae Yolanda Diettrich, Şehnaz Layıkel Prange, Niusha Ramzani

Foto: Laura Fiorio

Vergangene Termine

Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt.

Die Gropius Bau Friends sind an mehreren Tagen der Woche Ansprechpartner*innen vor Ort im Gropius Bau. Sie vermitteln die Ausstellungen individuell und haben ein offenes Ohr für die Besucher*innen. In der Reihe Meet a Friend – die zum Gallery Weekend Berlin Premiere hat – stellt sich ein*e Friend am jeweiligen Lieblingsort im Gropius Bau vor. Dort laden sie einen Nachmittag lang zu Gesprächen ein – in verschiedenen Sprachen und zu persönlich ausgewählten Themen. Erkennbar sind die Friends an schwarzen T-Shirts mit dem Aufdruck „Gropius Bau“.