Konzert

Black Sea Songs

von Sanem Kalfa, Joachim Badenhorst, George Dumitriu

Black Sea Songs ist ein neues Trio von Musiker*innen aus Amsterdam und Antwerpen, das traditionelle Lieder aus den Schwarzmeerländern aufgreift und sie mit einer Mischung aus akribisch kalibrierten Improvisationen und vielseitigen Arrangements neu interpretiert.

Porträt des Trios Black Sea Songs aus Sanem Kalfa, Joachim Badenhorst und George Dumitriu

Black Sea Songs von Joachim Badenhorst, Sanem Kalfa, George Dumitriu

© Alp Esin

Black Sea Songs

(TR, BE, RO)

Ähnlich wie Berlin ist Amsterdam eine Stadt, die als Künstler*innen-Magnet Musiker*innen aus aller Welt auf unvorhersehbare Weise in einer kreativen Atmosphäre zusammenbringt. In einem solchen Umfeld wurde das Trio Black Sea Songs gegründet. Ob der Sängerin Sanem Kalfa und dem Gitarristen und Bratschisten George Dumitriu die Klänge ihrer Geburtsländer – der Türkei und Rumänien, beides Länder mit einer Schwarzmeerküste – gefehlt haben, lässt sich dabei nur mutmaßen.

Gemeinsam mit dem vielseitigen flämischen Holzbläser und Komponisten Joachim Badenhorst (Carate Urio Orchestra), der trotz zahlreicher Verbindungen in die Niederlande noch immer in Antwerpen lebt, schufen sie wunderbar mysteriöse Neuarrangements einer Vielzahl an traditionellen Liedern aus der Schwarzmeerregion. Kalfas heiserer Altgesang formt dabei Melodien mit unbändiger Vorstellungskraft und bringt wortlose Akzente, schattenhaftes Flüstern und freigiebige melodische Variationen ein. Ihre Mitstreiter komplementieren den Gesang mit spinnenhaften melodiösen Bewegungen, atmosphärischen Loops und anderen elektronischen Effekten, um das Material in etwas durch und durch Zeitgenössisches zu verwandeln, ohne dabei seine folkloristischen Wurzeln preiszugeben. Das Trio bewegt sich stets zwischen Ambient und traditionellen Tanzrhythmen. Zwar wird jedes Stück radikal anders vertont, doch gelingt es ihnen, die zeitlosen, oft traurigen Melodien zu bewahren, indem sie sie in einem neuen Licht erscheinen lassen.

Besetzung

Sanem Kalfa Gesang, Elektronik
Joachim Badenhorst Klarinette, Live-Elektronik
George Dumitriu Akustische und E-Gitarre, Viola, Effekte