Theater
Stückemarkt

Ernte

von Claudia Grehn
Förderpreis für neue Dramatik des tt Stückemarktes 2010,
gestiftet von der Bundeszentrale für politische Bildung

Premiere 19. Dezember 2010
Ernte

Ernte

© Thomas Aurin

  • 1h 40, keine Pause

Vergangene Termine

Publikumsgespräch im Anschluss an die Vorstellung

Im verbissenen Kampf um das alltägliche Fortkommen begegnen sich fremdländische und einheimische Erntehelfer. Nicht nur die Arbeiter, sondern auch die Besitzer des Hofs müssen sich von ihren gewohnten Lebensverhältnissen verabschieden. Unsicherheit und Verwirrung wirft sie auf ihre eigenen Nöte zurück. Es gelingt ihnen nicht, ihrem Schmerz eine Sprache zu geben und die Fremdheit ihrer Welten zu überwinden. Claudia Grehn beschreibt die Folgen einer politischen Zeitenwende, in der bewährte Werte, Verhaltensweisen und Orientierungsmöglichkeiten obsolet werden.

Regie Dominic Friedel
Bühne Natascha von Steiger
Kostüme Karoline Bierner
Dramaturgie Nele Weber
mit Texten von Lena Müller

Anna Sabine Waibel
Sascha Matti Krause
Pawel Johann Jürgens
Magda / Lena Aenne Schwarz
Lydia Anne Müller
Peter Robert Kuchenbuch
Hermann Horst Kotterba

Eine Produktion des Maxim Gorki Theater Berlin