Party

Russendisko

mit Wladimir Kaminer

Vergangene Termine

Kult aus dem „Kaffee Burger“ mit Wladimir Kaminer, dem wohl bekanntesten und umtriebigsten Russen der Hauptstadt. Das kreative Multitalent ist nicht nur ein bekannter Schriftsteller, sondern auch Initiator der inzwischen berühmt-berüchtigten Russendisko. Die wilde Mischung aus Zigeuner-Punk, Klezmer-Ska und Balalaika-Rock’n’Roll hat weit über die Grenzen Berlins hinaus begeisterte Anhänger gefunden. Die mittlerweile zwei Best-of-Sampler bringen die ausgelassene Atmosphäre der Russendisko auch ins heimische Wohnzimmer. Wladimir Kaminer wurde 1967 in Moskau geboren und lebt seit 1990 mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Berlin. Sein Erzählband „Russendisko“ und der Roman „Militärmusik“ haben ihn einem großen Publikum bekannt gemacht. Er schreibt regelmäßig in verschiedenen deutschen Zeitungen und Zeitschriften, hat jeden zweiten Samstag im Monat eine Sendung namens „Russendisko Club“ beim rbb Radio MultiKulti sowie eine Rubrik im ZDF -Morgenmagazin. Beim Theatertreffen 2006 gehörte Kaminer zu den Juroren des Stückemarkts.