Silke Eberhard · Alex Huber / Aki Takase · Han Bennink

© Oliver Potratz / Tobias Sommer

Konzert

Silke Eberhard · Alex Huber / Aki Takase · Han Bennink

Die umtriebige Saxophonistin Silke Eberhard ist ein Aktivposten der jüngeren Berliner Szene. Sie fühlt sich in der freien Improvisation genauso zu Hause wie in der kreativen Traditionspflege, wenn sie zum Beispiel die Musik von Ornette Coleman oder Eric Dolphy interpretiert.

Neben eigenen Bands unterhält sie auch Duos mit den Ausnahme-Pianisten Ulrich Gumpert und Aki Takase. In ihrer relativ neuen musikalischen Partnerschaft mit dem Schweizer Schlagzeuger Alex Huber kann sie melodische Elemente in den freien Fluss spontan improvisierter Impulse integrieren. Das filigrane, auf gegenseitigem Zuhören basierende Zusammenspiel eröffnet beiden Musikern weite Räume der Selbstverwirklichung.

Silke Eberhard Homepage (Englisch)
Alex Huber Homepage (Englisch)

__________

Aki Takase und Han Bennink sind Pioniere der europäischen Improvisationsmusik. Abseits von provokanten Spielhaltungen genießen die beiden es, einander mit Humor und Feingefühl zu umspielen. Ihre aktuelle CD Two for Two ist wie eine bunte Schatzkiste, die bis an den Rand mit musikalischen Kleinodien gefüllt ist. Die beiden Protagonisten greifen hinein und spielen, was immer ihnen in den Sinn und unter die Hände kommt. Manchmal sind sie subtil und feinsinnig, dann wieder tragen sie meterdick auf. Das Material reicht von schmissigen Märschen über bildhafte Fantasien bis zu verschmitzten Bluesnummern, Polkas und Ragtimes. Ein Heidenspaß!

Han Bennink Homepage (Englisch)
Aki Takase Homepage (Englisch)

Silke Eberhard · Alex Huber
Silke Eberhard, alto sax
Alex Huber, drums

Aki Takase · Han Bennink
Aki Takase, piano
Han Bennink, drums