Konzert

Julien Wilson Trio

Do 02. und Fr 03.11.2006 | 22:00

Der Tango ist ein Weltphänomen und nicht nur in Buenos Aires, Paris und Helsinki zu Hause, sondern neuerdings auch im australischen Melbourne. Zumindest das Julien Wilson Trio hat sich mit Saxofon, Gitarre und Akkordeon einem veritablen Tango-Jazz verschrieben, der sich auch Einflüssen von Bossa, Folk und Klassik öffnet. Julien Wilson, der in den USA unter anderem bei George Russell und Paul Bley studierte, zählt seit etwa einer Dekade zu Australiens populärsten Jazz-Musikern. 2004 gründete er sein Trio, mit dem er sich in nur zwei Jahren einen spielerischen Zusammenhalt erspielte, dessen Intimität an ein Wunder grenzt. Poesie, Wärme und Intensität sind die herausragenden Merkmale, mit denen das Julien Wilson Trio seither immer wieder sein Publikum umgarnt.

Besetzung

Julien Wilson tenor sax
Stephen Magnusson guitar
Stephen Grant accordion