Konzert

Florian Weber Trio Minsarah

Florian Weber, Sohn eines Klavierprofessors in Detmold, begann im Alter von 4 Jahren mit Klassik. Schon damals ging er mit Mozartsonaten erfinderisch um, insofern war sein Weg zur improvisierten Musik vorgezeichnet. Der israelische Schlagzeuger Ziv Ravitz ist in seinem Heimatland eher mit Straßenmusik aufgewachsen, der amerikanische Bassist Jeff Denson hat seine Wurzeln im US-Mainstream. Die drei trafen sich vor 6 Jahren am Berklee College in Boston (das sie alle mittlerweile mit Auszeichnung abgeschlossen haben) und haben seither eine ungewöhnlich intensive musikalische Zusammenarbeit entwickelt. Der viel bemühte Begriff ‘Art of the Trio’ – hier, hier trifft er zu. Es ist die konkrete Sensibilität der Kommunikation, die dieses U30-Trio über den bloßen Nachvollzug des hinlänglich bekannten Formats des Pianotrios hinaushebt. Selber zuhören, Neugier, gemeinsames Suchen, gleichberechtigte Initiative aller drei Musiker, kompositorische Invention und Facettenreichtum sind das, was Minsarah (hebräisch für Prisma) im Innersten zusammenhält, was auch für Zuhörer bei Live-Auftritten unmittelbar spürbar wird.

Besetzung

Florian Weber piano
Jeff Denson bass
Ziv Ravitz drums