Impulsvortrag

Überleben zwischen Kunst und Politik: Das Theatertreffen

Impulsvortrag von Ulrich Eckhardt

Unter welchen Umständen wurde das Theatertreffen vor 50 Jahren gegründet? Welche Krisen hatte es in fünf Jahrzehnten zu bestehen? Über die Hälfte dieser Zeit, von 1973 bis 2000, war Ulrich Eckhardt Intendant der Berliner Festspiele. In einem Impulsvortrag porträtiert er die ereignisreiche Biografie des Theatertreffens und dessen „Überleben zwischen Kunst und Politik“; im Anschluss sprechen Thomas Oberender und Yvonne Büdenhölzer mit Ulrich Eckhardt über die Gegenwart des Festivals und fragen nach seiner Gestaltung und Ausrichtung in der Zukunft.

Im Anschluss Gespräch
mit Yvonne Büdenhölzer und Thomas Oberender
Moderation Christina Tilmann