Tanz

Push

Sylvie Guillem und Russell Maliphant

Les Paravents

Push. Sylvie Guillem, Russell Maliphant

© Bill Cooper

  • 1 h 30 min, eine Pause

Vergangene Termine

»You want to scare yourself a bit. You want this kind of moment when you don’t know where you are, when you don’t know if you can do something. It’s always a risk. But either you make your own choice, or you wait for someone to choose for you.«
Sylvie Guillem, New York Times, 2005

Für Sylvie Guillem, seltener Paradiesvogel von unverwechselbarer Schönheit und eine der größten klassischen Tänzerinnen ihrer Generation, schufen Choreografen wie John Neumeier, Mats Ek, Maurice Béjart und William Forsythe Soli. In dem Tänzer und Choreografen Russell Maliphant, dem Star der boomenden britischen Tanzwelt, fand sie einen kongenialen Partner. Im Zentrum des vierteiligen Abends, der mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde (u. a. Laurence Olivier Award für Best New Dance), steht das Duo Push, in dem Sylvie Guillem nun zum ersten Mal in Berlin gemeinsam mit Russell Maliphant auf der Bühne zu erleben ist.

Besetzung

Choreografie Russell Maliphant
Lichtdesign Michael Hulls

Solo

mit Sylvie Guillem
Musik Carlos Montoya

Shift

mit Russell Maliphant
Musik Shirley Thomson

Two

mit Sylvie Guillem
Musik Andy Cowton

Push

mit Sylvie Guillem und Russell Maliphant
Musik Andy Cowton

Produktion Sadler’s Wells
in Zusammenarbeit mit Russell Maliphant und Sylvie Guillem
Mit freundlicher Unterstützung des British Council Berlin und des Hôtel Concorde Berlin