Theater

Jim Knopf oder: Wer hat Angst vorm schwarzen Mann?

nach Michael Ende
rohestheater der Mies-van-der-Rohe-Schule Aachen

Jim Knopf

Jim Knopf

© Promo

  • 1 h 5 min, ohne Pause

Vergangene Termine

Michael Endes Geschichte „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ ist nach dem Muster des klassischen Abenteuerromans aufgebaut: Eine Problemsituation führt zum Verlassen der Heimat, es beginnt eine Odyssee durch fremde Länder, in denen die Helden existentielle Abenteuer bestehen müssen, um andere zu retten. Dabei wird ihnen Fremdes vertraut, werden Sichtweisen erneuert und ungeahnte Lösungswege tun sich auf. Jim Knopf ist einer der ersten und populärsten Farbigen, der in einer globalisierten Welt an fremden Stränden strandet. Lummerland ist um die Ecke, vor der Haustür, in unseren Schulen, nebenan. Das Stück will auf das Schicksal von in Deutschland und Europa legal und illegal lebenden Flüchtlingen aufmerksam machen.

Besetzung

Spielleitung Eckhard Debour, Iwen Kobow, Sarah Mehlfeld
Bühne Wilfried Schumacher
Kostüme Saskia Requard, Christian von Thenen, Abdul Majeed Onashokun u. a.
Technik Torben Blomel, Raoul Bresenitz, Jan Haag, Stefan Gühsgen, Jens Hoffmann, Tim Pouw, Stefan Schilling, Wilfried Schumacher, Martin van der Mühlen

Mit
Max Anstötz, Oliver Bachmann, Stephan Bartz, Zarah Beigi, Eninam Bitadi, Julian Dercks, Gerhard Gumprecht, Isabelle Huppertz, Markus Huppertz, Jane Kobow, Cedu Kumpenza, Felix Möllenbrink, Merlin Nagel, Abdoul-Majeed Onashokun, Daniel Otte , Marcel Pitz, Oliver Plum, Nora Saskia Requard, Erman Savi, Dirk Thal, Christian von Thenen, Carolin Walter, Johannes Zwilling