Treffen junge Musik-Szene

© Dave Großmann

Konzert

Konzert der Preisträger*innen

im Rahmen des 30. Treffen junge Musik-Szene

Ein Höhepunkt des Treffens junge Musik-Szene ist das öffentliche Konzert mit den Preisträgerinnen und Preisträgern.

Die Jury hat sechs Solisten und 5 Bands als bemerkenswert und beispielhaft für das diesjährige Treffen ausgewählt, die an diesem Abend auftreten.

Solisten

Ashabia (Margret Odametey) aus Norden mit „Shelter“
Niklas Bastian aus Gundelfingen mit „Der erste verleihbare Liebessong“
Golow (Simon N’Golo Zerbo) aus Wuppertal mit „Ego“
Darcy (Xavier D’Arcy) aus Oberpframmern mit „Cape Of No Hope“
Luis Schwamm aus Köln mit „Kojoten“
Max Stecker aus Burgdorf mit „Prometheus“

Bands

Der Wieland aus Bonn mit „Mädchen“
Land in Sicht aus Niebüll mit „Letzte Schritte“
Selina E. Band aus Grevenbroich mit „Große Lieben“
Shaking Legs aus Berlin mit „Our Summer“
Shift’n’Shuffle aus Garbsen mit „Your Addiction“

Weitere Informationen zu den Preisträgerinnen und Preisträgern.