Riccardo Del Fra

Riccardo Del Fra

© Remi Photon

Konzert

Riccardo Del Fra

SA 02. & SO 03.11.2013, 22:00

„My Chet, My Song“

Wenn Riccardo Del Fra sich mit dem Erbe der Jazz­Legende Chet Baker beschäftigt, weiß er genau, was er tut. Der Bassist war in jungen Jahren ein gefragter Sideman, unter anderem von Bob Brookmeyer, Dizzy Gillespie und Art Farmer, bis er 1979 regelmäßig mit Baker zu arbeiten begann. Seither gehört die Geschichte des Trompeters zu den großen Lebensprojekten des seit den achtziger Jahren in Paris lebenden Italieners. Für seine Baker­Hommage „A Sip of Your Touch“ erhielt er den Grand Prix FNAC. In einer Band mit der jungen Trompeterin Airelle Besson schlägt Riccardo Del Fra nun beim Jazzfest Berlin ein weiteres Baker­Kapitel auf: „My Chet, My Song“.

Riccardo Del Fra Homepage

Airelle Besson, trumpet, flugelhorn
Pierrick Pedron, sax
Sebastian Sternal, piano
Riccardo Del Fra, bass
Jonas Burgwinkel, drums