Food, Christopher Rumble

Food, Christopher Rumble

© Knut Bry, Anja Ligaya Weiss

Konzert

Christopher Rumble / Food + Fennesz

Im Duo von Drummer Demian Kappenstein und DJ Illvibe, der nicht nur im Jazz zu Hause ist, sondern auch viele Jahre mit der Dancehall Band Seeed Erfolge feierte, setzen sich die Traditionen von Jazz und spontaner Klangfindung ganz neu zusammen. Aus gemeinsam generierten Grooves entfalten sich komplexe Strukturen und Verläufe. Die Musik des Duos hat stets Werkstattcharakter. Aus einem schier unbegrenzten Arsenal von Jazz­Zitaten, Beats und Samples entstehen mal swingende Sound­Collagen, mal wird minimalistischer Dub Jazz Schicht für Schicht aufgetürmt. „Am Ende“, so Demian Kappenstein, „entscheidet der Klang“

Christopher Rumble Homepage
Christopher Rumble auf YouTube
Christopher Rumble auf YouTube (in der Künstlerwerkstatt XXL)

__________

Food ist ein norwegisch­britisches, experimentelles Klanglabor, das 1998 vom Drummer Thomas Strønen und dem Saxofonisten Iain Ballamy ins Leben gerufen wurde. Auf seinem langen Weg nahm das Duo Mitstreiter wie Arve Henriksen, Nils Petter Molvær, Eivind Aarset, Ashley Slater oder Tom Arthurs mit. Seit einigen Jahren ist der Österreicher Christian Fennesz ein regelmäßiger Gast. Sein reduziertes und subtiles Spiel ist die perfekte Ergänzung zu dem vielschichtigen elektro­akustischen Klangteppich von Food – frei improvisiertes Zeitlupen­Kino für die Ohren!

Thomas Strønen Homepage
Food bei Wikipedia
Food + Fennesz auf YouTube

Christopher Rumble
Demian Kappenstein, drums, percussion, electronics
DJ Illvibe, turntables, electronics

Food + Fennesz
Iain Ballamy, sax, electronics
Thomas Strønen, drums, electronics
Christian Fennesz, guitar, electronics