Vortrag

Viel Lärm im Urwald

Ein Greenpeace-Vortrag über die letzten Paradiese unserer Erde

Multimedialer Vortrag von Thomas Henningsen, Greenpeace-Expert

  • 1 h 30 min, ohne Pause

Vergangene Termine

Die Sehnsucht nach der unberührten Natur nimmt in gleicher Weise zu wie das rasende Wachstum der Megastädte. Apokalyptisch anmutende Debatten um den Klimawandel stehen heute auf den Tagesplänen der Weltpolitik. Das »Paradies im Hier und Jetzt« scheint in weite Ferne gerückt, wenn nicht bald die Notbremse gezogen wird.

Einige der abgelegensten Regionen und empfindlichsten Biotope unserer Erde – die Urwälder in Papua-Neuguinea, Zentralafrika, Sibirien, Skandinavien und Patagonien – stehen im Mittelpunkt dieses multimedialen Vortrags, der die unglaubliche Vielfalt und Schönheit dieser Lebensräume dokumentiert. Mit brillanten Fotografien, lebendigen Stimmen und Tönen und live erzählten Geschichten nimmt der Abend den Zuschauer mit in eine Realität, die weit entfernt ist von unserem Alltag und für deren Erhalt Greenpeace in einer weltweiten Kampagne kämpft.

Animation Grit Lindau, VJ
Konzeption Greenpeace Berlin

Eine Kooperation von spielzeit’europa und Greenpeace Berlin