Theatre Replacement & Neworld Theatre: Winners & Losers

Theatre Replacement & Neworld Theatre: Winners & Losers

© Simon Hayter

Theater

Theatre Replacement & Neworld Theatre

Theatre Replacement & Neworld Theatre, Vancouver
„Winners & Losers“
Theater
Deutsche Erstaufführung

  • Dauer 90 min
  • In englischer Sprache

Artist Talk
27. Juni 2014 im Anschluss an die Vorstellung

Wenn Kinder spielen, gibt es stets einen Gewinner, Hierarchien werden im Handumdrehen festgelegt. Harmlos? Ganz und gar nicht. Marcus Youssef und James Long spielen ein Spiel namens „Winners and Losers“, sie benennen Dinge, Prominente, Ereignisse und versehen sie mit dem Prädikat „Winner“ oder „Loser“. Es entsteht ein Kräftemessen, immer unterhaltsam und dennoch zunehmend kompromisslos. Jeder versucht, den anderen zu besiegen. Als sie anfangen, die Geschichte der Person, der Familie und der Klasse des Kontrahenten zu zerlegen, wird die Diskussion persönlich. Und weil einer der Männer aus einem wirtschaftlich privilegierten Milieu stammt und der andere nicht, kommt in diesem Wettbewerb schnell eins zum anderen. Die kanadischen Gruppen Theatre Replacement und Neworld Theatre, die hier durch ihre künstlerischen Leiter James Long und Marcus Youssef vertreten werden, schaffen Performances, die einen simplen Ausgangspunkt haben und durch einen intensiven Prozess auf die politische Gegenwart reagieren.

Von und mit Marcus Youssef & James Long
Regie Chris Abraham
Produktionsmanagement Elia Kirby
Licht Jonathan Ryder

Produktion: Theatre Replacement und Neworld Theatre in Zusammenarbeit mit Crow’s Theatre

Mit Unterstützung von: Canada Council for the Arts, BC Arts Council