Manuela Infante: Zoo

Manuela Infante: Zoo

© Patricio Imbrogno

Theater

Manuela Infante

Manuela Infante / Teatro de Chile, Santiago de Chile
„Zoo“
Theater

  • Dauer 65 min
  • In spanischer Sprache mit deutschen/englischen Übertiteln

Artist Talk
9. Juli 2014 im Anschluss an die Vorstellung

Heute. Bei einer Reise nach Feuerland entdecken Forscher zufällig einige letzte Überlebende eines ausgestorben geglaubten indigenen Stammes, bringen sie in die Zivilisation und stellen sie uns schließlich im Theater vor. Gleich zu Beginn aber reflektieren die Wissenschaftler auf der Bühne über die Unmöglichkeit, im Theater wahre Aussagen zu treffen: Schauspieler geben immer eine falsche Realität wieder, machen uns etwas vor. Was bedeutet das für die „Exponate“ auf der Bühne? Spielen uns die Forscher etwas vor, erzählen sie, ähnlich wie Ethnologen vergangener Zeiten das, was sie herausgefunden zu haben glauben und basiert diese Erkenntnis vielleicht nur darauf, dass die vorgeblichen Wilden die besten Schauspieler sind? Nichts ist sicher in dieser Erzählung, die nicht nur die Kolonialgeschichte humorvoll parodiert, sondern auch ganz grundsätzlich fragt, was an Theater wahrheitsfähig ist.

Mit Cristián Carvajal, Ariel Hermosilla, Héctor Morales, Rafael Contreras

Regie Manuela Infante
Dramaturgie Manuela Infante und Teatro de Chile
Video Nicole Senerman
Bühne Claudia Yolin und Rocío Hernández
Sounddesign, Musik Diego Noguera
Schauspielcoach María José Parga
Produktion Katy Cabezas
Grafisches Design Javier Pañella

Mit Unterstützung von: Goethe Institut