Varinia Canto Vila

 

Varinia Canto Vila, 1976 in Santiago de Chile geboren, lebt seit 1999 in Belgien, wo sie als Tänzerin mit Lilia Mestre, Marcos Simoes und Mette Edvardsen zusammenarbeitet. Außerdem war sie in Meg Stuart / Damaged Goods’ Stücken „Highway 101“ und „Violet“ zu sehen. 2011 hatte Varinia Canto Vilas erste Soloarbeit „During Beginning Ending“ Premiere.

Stand: Juni 2014