Kuss Quartett

 

Das Kuss Quartett, das seit mehr als zehn Jahren weltweit in den großen Konzertsälen der Musikwelt und auf renommierten Festivals zu hören ist, zeichnet sich durch seine künstlerische Neugier aus. So treten die vier Musiker neben dem traditionellen Quartettkonzerten auch gern in selbst moderierten Gesprächskonzerten auf oder gemeinsam mit dem Schauspieler Udo Samel in Programmen, die der Verbindung von Musik und Literatur gewidmet sind. Speziell in Berlin ist das Quartett im Rahmen der Klassik-Lounge des kulturradio vom rbb sehr erfolgreich in Clubs wie dem Watergate zu Gast, wo es mit originellen Konzepten auch ein junges Publikum findet, das den Konzerthäusern für gewöhnlich eher fernbleibt. Beispielhaft für die neuen Wege, die das Kuss Quartett geht, sind auch mehrere CD-Produktionen, die jeweils einem übergreifenden Thema gewidmet sind und etwa in der Gegenüberstellung von Werken des 16. Jahrhunderts mit Musik unserer Zeit neue Perspektiven erschließen. Die jüngste Einspielung des Quartetts hält ihre Interpretation eines der großen Meisterwerke der Kammermusik fest. Im vergangenen November erschien eine Aufnahme des Streichquintetts von Schubert mit dem Cellisten Miklós Perényi.

www.kussquartet.com 

Stand: Juni 2014

Vergangene Veranstaltungen