Alessandro Zuppardo

 

Alessandro Zuppardo ist seit der Saison 2011/12 Chordirektor an der Oper Leipzig. Nach dem Studium am Konservatorium Santa Cecilia in Rom war er als Korrepetitor und Studienleiter an verschiedenen italienischen Opernhäusern tätig. Daneben widmete er sich als Begleiter dem Kunstlied, assistierte bei hochrangigen Kursen, gab selbst Meisterkurse und Seminare zum Liedgesang und begleitete zahlreiche Sänger wie Renato Bruson, Roberto Scandiuzzi und Cecilia Bartoli bei ihren Liederabenden. Von 2002 bis 2011 war Alessandro Zuppardo an der Oper Frankfurt engagiert, zunächst als Solorepetitor, ab 2003 als Chordirektor.

Stand: Juni 2014