ensemble mosaik

Die künstlerische Arbeit des ensemble mosaik baut auf die Kontinuität seiner musikalischen Ge-meinschaft, auf forschende Kreativität, Networking, Kollaborationen mit Künstler*innen aller Spar-ten, anderen Ensembles und mit Veranstaltern, auf interkulturellen Austausch als Reflexion und Inspiration globaler künstlerischer Anliegen.
Das ensemble mosaik hat sich seit seiner Gründung 1997 als besonders vielseitige und experimen-tierfreudige Formation zu einem renommierten Ensemble für zeitgenössische Musik entwickelt. Sei-ne Mitglieder zeichnen sich durch ihre instrumentalen Fähigkeiten wie auch durch ihre individuelle Kreativität aus. In langjähriger Zusammenarbeit haben sie einen profilierten Klangkörper geschaf-fen, der auf höchstem künstlerischen Niveau Offenheit gegenüber verschiedensten Konzeptionen zeitgenössischer Musik beweist.

Die Aktivitäten des Ensembles sind geprägt von der engen Zusammenarbeit mit Nachwuchskompo-nist*innen und der Einbindung digitaler Medien in den Bereichen Komposition, Interpretation und Präsentation. Bevorzugt wird eine egalitäre Arbeitsweise im Austausch mit allen an einem Konzert-projekt beteiligten Akteur*innen. Durch die Öffnung von Arbeitsprozessen wird Kreativität gebün-delt und intensiviert. Mit vielen Komponist*innen arbeitet das ensemble mosaik seit Jahren kontinu-ierlich zusammen und ermöglicht so, Musik über lange Zeiträume hinweg in einem gemeinschaftli-chen Prozess zu entwickeln.
Das ensemble mosaik erprobt neue Konzertformate, die einzelne Werke im Kontext eines Gesamt-zusammenhangs reflektieren, aktuelle Strömungen fokussieren und spezifische Perspektiven eröff-nen. In Kooperationen mit Künstler*innen anderer Sparten oder Musikgenres werden die Konzerte selbst zur Experimentalanordnung.

www.ensemble-mosaik.de

ensemble mosaik

© Anja Weber

Vergangene Veranstaltungen