Kevin Austin

Kevin Austin wurde 1990 in Orange City, Kalifornien, geboren. 2012 schloss er sein Studium in multi-focus-Posaunenspiel bei Prof. James Miller und Alex Iles am California Institute of the Arts ab. Zwischen 2008 und 2012 nahm er in Hollywood unter anderem Filmmusik auf und einige Alben bei Capitol Records, spielte mit verschiedenen Ensembles wie Airborne Toxic Event, Wild Up Contemporary Orchestra, und the Los Angeles Trombone Collective. Nach seinem Umzug nach Europa wurde er von der Lucerne Festival Academy eingeladen, und trat mit einer Vielzahl von Orchestern und neue Musik-Ensembles wie z.B. Ensemble Proton Bern, Ensemble Phoenix, Ensemble Garage, Soundinitiative, neuverBand, und das Neues Orchester Basel auf. Nach seinem Masterabschluss in Musik Performance Posaune bei Posaunist und Komponist Mike Svoboda an der Hochschule für Musik in Basel studiert Kevin Austin im spezialisierten Master zeitgenössische Musik weiter. Er ist auch einer der sieben vorgestellten Mitwirkenden in der Jugendproduktion des Lucerne Festivals „Heroica“, Gewinner des „junge ohren preis“ 2014 in der Kategorie „Best Practice: Konzert.“

www.trombonekevin.com

Stand: August 2015

Vergangene Veranstaltungen