Lukas Becker

 

Lukas Becker, geboren 1983, studierte Medientechnik und Eventmanagement in Köln. Im Jahr 2007 führte ihn sein Weg zur zeitgenössischen Musik, und er begann als Freelancer für das Ensemble Musikfabrik und das Kölner Produktionsbüro „littlebit“ zu arbeiten. Seit 2011 ist Lukas Becker Teilhaber der 1999 gegründeten Firma „littlebit – Produktionsbüro für zeitgenössische Kunst“, welche die Produktionsleitung für Festivals wie die Darmstädter Ferienkurse für neue Musik, bonn hoeren und die Wittener Tage für neue Kammermusik übernimmt und Produktionen für renommierte Veranstaltungen wie die rainy days – Luxembourg, Schumannfest Düsseldorf und Donaueschinger Tage für neue Musik durchführen. Darüber hinaus arbeitete Lukas Becker mit Ensembles wie Klangforum Wien, Ensemble Modern, Ictus, Nadar, Talea und natürlich weiterhin und häufig mit dem Ensemble Musikfabrik. Im Zuge dessen erarbeitete Lukas Becker das Lichtdesign für Aufführungen von Komponisten wie Harry Partch, Simon Steen Anderson, Claude Viviér und Casper Johannes Walter.

www.littlebitcologne.de 

Stand: Juni 2015

Vergangene Veranstaltungen