Holzinger/Riebeek: Gonzo. The Making-of

© Peter Hönnemann

Vincent Riebeek

 

Vincent Riebeek wurde in Holland geboren und hat in seinen Teenagerjahren angefangen, Hip-Hop und Streetdance zu tanzen. Nach seinem Schulabschluss erhielt er an der SNDO (School for New Dance Development) eine professionelle Tanzausbildung. Sein Duett mit Florentina Holzinger „Kein Applaus für Scheiße“ wurde hoch gelobt und ist noch immer bei diversen Performance-Festivals zu sehen. Ihr zweites gemeinsames Stück „Spirit“ hatte 2012 Premiere im Kunstzentrum CAMPO in Gent. Ein weiteres Stück „Wellness“, das Vincent Riebeek mit Florentina Holzinger und weiteren Performern erarbeitete, hatte 2013 Premiere in Düsseldorf.

Das Duo Holzinger/Riebeek lernte sich an der SNDO (School For New Dance Development) in Amsterdam kennen, an der beide ihre Tanzausbildung erhielten. Nach ihrer Zeit an der SNDO nahmen sie als Holzinger/Riebeek mit ihrer extremen Bildsprache bald einen festen Platz in der zeitgenössischen Tanz- und Performanceszene ein.

https://riebeekvincent.wordpress.com 

Stand: Mai 2015

Vergangene Veranstaltungen