Tino Sehgal

Tino Sehgal wurde 1976 in London geboren und studierte Volkswirtschaftslehre sowie Tanz in Berlin und Essen. Er kuratierte unter anderem „een keuze uit de collectie door tino sehgal“ (Stedelijk Museum, Amsterdam, 2006), „Felix Gonzalez-Torres. Specific Objects without Specific Form“ (Museum für Moderne Kunst, Frankfurt, 2011), „Mayfield Depot“ (Manchester International Festival, 2013), „Décor“ (Villa Empain, Brüssel, 2016), „A Prelude to The Shed“ (New York, 2018) und „Welt ohne Außen“ (Martin-Gropius-Bau, Berlin, 2018).

Stand: Februar 2020

Tino Sehgal

© Mathias Völzke

Aktuelle Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen