Dirk Knipphals

© Josef Cramer

Dirk Knipphals

Dirk Knipphals, 1963 in Kiel geboren, studierte Literaturwissenschaft und Philosophie in Kiel und Hamburg. Seit 1991 Arbeit als Journalist, seit 1994 festangestellt. Seit 1999 ist er Literaturredakteur der „taz“ und lebt in Berlin. Seit 2014 Mitglied der Jury des Leipziger Buchpreises. Sein Buch „Kunst der Bruchlandung. Warum Lebenskrisen unverzichtbar sind“ erschien 2014 im Verlag Rowohlt.Berlin.

Stand: September 2015

Vergangene Veranstaltungen