Christoph Hochhäusler

 

Christoph Hochhäusler, geboren 1972 in München, ist Autor und Regisseur. Studium der Architektur an der TU, Berlin und der Filmregie an der HFF, München. Zahlreiche filmpublizistische Arbeiten, u.a. als Gründer und Mitherausgeber der Filmzeitschrift „Revolver“ seit 1998. Moderiert regelmäßig „Revolver Live!”-Filmgespräche und bloggt auf parallelfilm.blogspot.de .

Filme (Auswahl):
„Milchwald“ (2003), „Falscher Bekenner“ (Un Certain Regard, 2005), „Séance“ (Teil des Omnibusfilmes „Deutschland ’09“), „Unter Dir die Stadt“ (Un Certain Regard, 2010), „Eine Minute Dunkel“ (Forum, Teil der Trilogie „Dreileben“, zusammen mit Christian Petzold und Dominik Graf, 2011), „Die Lügen der Sieger“ (Rom, 2014). Preise und Stipendien: Nipkow Stipendium (2004), Villa Aurora Stipendium (2005), Förderpreis Deutscher Film Drehbuch (2010), Günther-Rohrbach-Preis (2010), Grimme Preis (2011), Deutscher Fernsehpreis (2011), Österreichischer Fernsehpreis Romy (2011) u.a.

Stand: November 2015

Vergangene Veranstaltungen