Marjana Verhoef

© privat

Marijana Verhoef

Dramatikerin, Dokumentarfilmerin, Berlin, Deutschland
Teilnehmerin Internationales Forum 2016

Marijana Verhoef, geboren 1986 in Belgrad, lebt in Berlin und arbeitet als Dramatikerin, Drehbuchautorin und Filmemacherin. Dem Abitur am Deltion College in den Niederlanden folgte ein Studium der Dramaturgie und des Kreativen Schreibens an der Universität der Künste in Belgrad. Für das Masterstudium der Theaterwissenschaft an der Freien Universität zog sie nach Berlin. Verhoef absolvierte diverse Dramaturgiepraktika und -assistenzen am GRIPS Theater und am Deutschen Theater Berlin. 2016 arbeitet sie als Trainee Script-Editor beim Script&Pitch Programm des TorinoFilmab. Verhoefs Stücke feierten Uraufführung u.a. am Düsseldorfer Schauspielhaus („Amsterdam“, Regie: Nurkan Erpulat), am Theater Augsburg („Playboy“, Regie: Katrin Plötner) und am Maxim Gorki Theater („This is not happening“, Regie: Serkan Öz, als Teil von „Theater ist endlich ist Theater“). Sie ist Mitbegründerin des Kollektivs Mixed Pickels, bei dem sie sich auf die Produktion von kurzen Dokumentarfilmen (insbesondere Portraits) und die Entwicklung von multidisziplinären Formaten konzentriert.