Nele Weber

© privat

Nele Weber

 

Regisseurin, Hamburg, Deutschland
Teilnehmerin Internationales Forum 2016

Nele Weber wurde 1984 in Hamburg geboren. Nach dem Studium der Germanistik und Politikwissenschaft sowie Gastaufenthalten in Irland und Namibia assistiert sie am Maxim Gorki Theater Berlin unter der Intendanz von Armin Petras sowie am Düsseldorfer Schauspielhaus. In dieser Zeit entstanden verschiedene eigene Arbeiten, u.a. initiierte sie am Maxim Gorki Theater Berlin das Festival Reality kills - Kriegsbilder im Comic und auf der Bühne (gefördert vom Hauptstadtkulturfonds). 2013 wurde ihre Inszenierung „Max und Moritz FSK 16“ am Düsseldorfer Schauspielhaus zum Kaltstart Festival nach Hamburg eingeladen. Im März 2013 nahm sie im Rahmen von MITOS21 am Performance Laboratory am Mozarteum in Salzburg teil. Seit der Spielzeit 2013/14 arbeitet Nele Weber als freie Regisseurin und inszenierte u.a. am Düsseldorfer Schauspielhaus „Die Zofen", am Anhaltischen Theater Dessau „Draußen vor der Tür" und am Deutschen Theater Göttingen „Bartleby, der Schreiber“.