Christiane Huber

 

Christiane Huber studierte Schauspiel und Psychologie in München. Sie arbeitet als Künstlerin mit unterschiedlichen Medien, wie Audio-Installation, Performance und Dokumentarfilm sowohl an eigenen Projekten als auch zusammen mit anderen Künstlern und Kollektiven (u.a. mit radical_hope, democraticArts, Sanne Kurz, Friedrich Ani). Die Bereitstellung von Erfahrungsräumen und die Erforschung von Narrativen, partizipativen Formaten und Interaktion stehen im Fokus ihrer Arbeit. Ihre Arbeit wurde unter anderem in München (Rathausgalerie, Dok.fest, Kammerspiele/Munich Central), Brüssel (Kaiitheater) und in Israel (Herzlyia Museum für zeitgenössische Kunst) gezeigt.

Stand: Februar 2016

Vergangene Veranstaltungen